Seite auswählen

Norbert Fimpel

Norbert Fimpel

Der Saxophonist von Joe Cocker und Roger Hodgson mit neuen, eigenen Projekten.
booking

MFK-Management präsentiert exklusiv:
Die sensationelle Tour in Vorbereitung!

NORBERT FIMPEL & FRIENDS
Die Tour mit Supergroup zu seinem 30jährigen Bühnenjubiläum wird aufgrund der aktuellen Lage auf 2021 verschoben!

Zum 30jährigen Bühnenjubiläum von Norbert Fimpel kommt der Saxophonist von Joe Cocker, Roger Hodgson & Night of the Proms mit weiteren absoluten internationalen Top-Musikern in einer genialen Band auf Tour!

NORBERT FIMPEL (Saxophon) & Friends
ALICIA NILSSON (Schweden) Vocal (The Syndicate / Symphonic of ABBA)
ONEIDA JAMES-REBECCU (USA) Bass (14 Jahre bei Joe Cocker / TAL)
NICK MILO (USA) Piano & Keyboard (10 Jahre bei Tower of Power / 14 Jahre Music Director in der Band von Joe Cocker)
TOLO SERVERA (Spanien) Guitar & Vocal (Molly Duncan / Michelle McCain)
SEBASTIAN VOGT (Deutschland) Drums (Bobby Kimball / John Miles)

Es wird das erste Mal sein, dass Norbert, Oneida und Nick seit Joe Cockers Tod wieder zusammen in einer Band spielen!
Eine Show mit erstklassigem Funk, Soul, R&B und Balladen. Bekannte Songs, sowie eigene Kompositionen, gehören zu dem Repertoire!
Norbert Fimpel
Langjähriger Saxophonist in der fantastischen Band von Joe Cocker (4 Welttourneen, über 550 Konzerte auf 4 Kontinenten)
Shows mit Roger Hodgson (Supertramp) auf dessen Solo-Konzerten
Saxophonist bei “Night of the Proms”, hier begleitete er u. a. Cindy Lauper, Tony Hadley (Spandau Ballet), James Brown, John Miles, Joe Cocker Roger Hodgson und Bryan Ferry.

Norbert Fimpel aus Argentinien, einer der populärsten Musiker Südamerikas kommt jetzt mit neuen Projekten auf die europäischen Bühnen!

Nach wie vor arbeitet er aber auch weiterhin mit prominenten Musikern wie Rodger Hodgson und vielen Anderen zusammen.
Mit dem neuesten Projekt und NORBERT FIMPEL & TOLO SERVERA wird er demnächst weltweit unterwegs sein.

Weitere Projekte und Shows sind in Planung.

Als Saxophonist von ALEJANDRO LERNER war er seit 12 Jahren an zahlreichen künstlerischen Tourneen durch Argentinien beteiligt. Er spielte 23 Mal im Gran Rex Theater und 7 im Opernhaus.
Er nahm an künstlerischen Reisen durch die Vereinigten Staaten, Chile, Peru, Uruguay, Kolumbien, Paraguay, Bolivien, Ecuador, Mexiko und Brasilien teil.

(ALEJANDRO LERNER ist einer der angesehensten und prestigeträchtigsten Sänger und Songwriter in Südamerika. Neben seiner langen Solistenkarriere, die 21 Schallplatten und viele internationale Auszeichnungen umfasst, hat er Songs für viele Künstler wie Santana, Luis Miguel und Gino Vannelli, Lionel Ritchie und Carole King komponiert).

1993 spielte er als Gastmusiker bei AIR SUPPLY, in den 3 Shows, die sie am Operntheater gaben.
Im selben Jahr war er Mitglied der Band von PATRICIA SOSA (berühmter argentinischer Rocksänger), die als Solistin anfing.
Er begleitete viele erstklassige Künstler und trat in mehr als 50 Gelegenheiten im Fernsehen auf.

Mehr als 30 Mal nahm er für Spots in Radio und Fernsehen auf, außerdem spielte er mit in Alben vieler erstklassiger Künstler.

1998 spielte er als Gastmusiker bei ROGER HODGSON, in 4 Shows gab er in Buenos Aires.

Dann wurde er eingeladen, ihn auf seiner Südamerika-Tournee zu begleiten, in Peru, Bolivien, Ecuador und Costa Rica.

Im Mai 2004 nimmt er erneut an der Tournee von ROGER HODGSON durch Europa teil, diesmal im Rahmen der Show „Night of the proms“ (www.notp.com), die in Belgien und in 10 französischen Städten (Paris, Lyon) spielt , Clermont-Ferrand, Toulouse, Marseille, Nizza, Toulon, Amnéville, Rouen und Douai) für mehr als 80.000 Zuschauer.
Diese beeindruckende Show kombiniert klassische Musik perfekt mit erstklassigen Pop-Künstlern und bringt mehr als 130 Musiker auf der Bühne zusammen.

Ein Symphonieorchester, bestehend aus 72 Musikern (Il Novecento), ein Chor, bestehend aus 50 Sängern (Fine Fleur) und der Electric Band, die von John Miles (Autor von „Music“) geleitet wird, begleiten die verschiedenen Künstler, die jeweils Teil der Show sind.

Im Oktober 2004 wird er erneut zur „Night of the Proms“ eingeladen, die aus 50 Shows für mehr als 600.000 Zuschauer besteht und in Belgien, Holland und Deutschland stattfindet.

2005 nimmt er an der Welttournee „Heart and Soul“ von JOE COCKER teil und spielt 127 Konzerte in Frankreich, Deutschland, der Schweiz, Österreich, Ungarn, Slowenien, den Niederlanden, Monaco, England, Belgien, Portugal, Spanien, Russland, Kroatien, Island, Luxemburg, Norwegen, Dänemark, Finnland, Rumänien, Tahiti, Neukaledonien, Neuseeland, Australien und den USA.

Im März 2006 spielt er erneut mit ROGER HODGSON beim Dubai International Jazz Festival.

Ende Oktober reist er als Mitglied von JAVIER GURRUCHAGAs ORCHESTRA MONDRAGÓN nach Mexiko und nimmt an zwei Shows im Federal District teil.

Im europäischen Winter 2008/2009 nimmt er sein erstes Soloalbum „NORBERT FIMPEL“ zusammen mit großartigen Musikern aus Argentinien, Kuba, den USA, Polen, Irland und Spanien auf.

Von September 2010 bis Oktober 2012 ist er Teil der JOE COCKER-Welttournee „Hard Knocks“.
154 Konzerte in 38 Ländern auf 4 Kontinenten, darunter die erste Südamerika-Tournee von Joe seit 1992, auf der er Saxophon, Mundharmonika, Akkordeon, Congas und Percussion spielt.

2013 ist er Teil der JOE COCKER-Welttournee „Fire it up“ mit 66 Konzerten in 19 europäischen Ländern.

 

Im November 2000 nahm er an der Tournee von ROGER HODGSONs neuem Album „Open the Door“ teil, das er in zahlreichen Shows in Frankreich, der Schweiz und Belgien spielte.

(ROGER HODGSON ist Gründer der berühmten Band SUPERTRAMP und war die Hauptstimme, Gitarrist, Keyboarder und Komponist der meisten ihrer Songs).

Diesmal spielt er mit JOE COCKER, JAMES BROWN, ROGER HODGSON, TONY HADLEY (SPANDAU BALLET) und CINDY LAUPER.

Im Juli und August reist er zweimal in die USA, um JOE COCKER in 10 Shows zu begleiten.

Am 31. Dezember spielt er erneut mit JOE COCKER, diesmal in Rumänien, über die Feier der Aufnahme dieses Landes in die Europäische Union.

Von Juni 2007 bis September 2008 ist er Teil der JOE COCKER-Welttournee „Hymn for my soul“, auf der er Saxophon, Akkordeon, Congas und Percussion spielt.
In 298 Tagen treten sie 162 Mal in 31 Ländern in ganz Europa, Amerika, Afrika und Ozeanien auf.

Er hat auch ein Duo mit dem großartigen Gitarristen / Sänger Tolo Servera.
Im Januar 2015 haben sie ihr erstes Album „Ours & Theirs“ aufgenommen.

Im Februar 2018 präsentierten sie ihr 2. Album „2“.

VIDEOS

Norbert Fimpel live mit Joe Cocker

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ok.ru zu laden.

Inhalt laden

Joe Cocker- Fire it Up Live (Cologne, 2013) Tracklist: 01. I Come In Peace 02. Feelin‘ Alright [00:04:44] 03. The Letter [00:09:27] 04. When The Night Comes [00:15:14] 05. You Love Me Back [00:20:34] 06. I’ll Be Your Doctor [00:24:50] 07. Up Where We Belong [00:28:33] 08. Come Together [00:34:45] 09. Eye On The Prize [00:40:49] 10. You Don’t Need A Million Dollars [00:46:00] 11. You Are So Beautiful [00:50:40] 12. Younger [00:54:56] 13. Fire It Up [00:59:15] 14. N’oubliez Jamais [1:03:44] 15. You Can Leave Your Hat On [1:10:27] 16. Unchain My Heart [1:15:15] 17. With A Little Help From My Friends [1:21:38] 18. Summer In The City [1:33:36] 19. Hard Knocks [1:38:35] 20. Cry Me A River [1:42:33] 21. You Don’t Know What You’re Doing To Me [1:48:02] Personnel: Joe Cocker – vocals Nick Milo – keyboards Jack Bruno – drums Gene Black – guitar Oneida James-Rebeccu – bass Herman Jackson – Hammond B3 Norberto Fimpel – sax, percussion Nichelle Tillman, Laura Jane Jones – background vocals
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pin It on Pinterest

Share This