Seite auswählen

Ritchie Kück-Michelmann

Ritchie Kück-Michelmann

Gitarrist / Composer /Producer / Musical Director
bookingshow Videos

Für weitere Informationen oder Buchungen bitte das Kontaktformular benutzen oder per Email an
info(at)mfk-management.com

Ritchie Kück-Michelmann

Gitarrist / Composer /Producer / Musical Director

u.a. für Bobby Kimball, Bill Champlin, Ian Cussick mit neuen und weiteren Projekten

Als der Ausnahme Sänger  „Ian Cussick“,  Ritchie Kück-Michelmann 1992 in seine Band als Tour-Gitarrist holte, wurde für ihn bereits die Richtung, wie sein musikalischer Weg weiter verlaufen wird vorbestimmt.

Bis dahin und auch für folgende Jahre bedienten sich viele Bands und Produzenten Ritchie`s Fähigkeiten als Gitarrist bei deren unterschiedlichsten Album Produktionen, von Schlager bis
Heavy Rock, welche ihn dann u.a.

auf Herbert Grönemeyers Pop 2000 Album und Ian Cussick Solo-Alben brachten.

Neben seiner Arbeit als Gitarrist und Musical DIrector arbeitete Ritchie Kück-Michelmann als Composer für Warner Chappell.

In dieser Zeit, in der es ihn in die Medienhauptstadt Düsseldorf zog, betätigte sich Ritchie als Produzent für Werbemusik für TV und Radio Spots.

Nach seiner Rückkehr nach Hamburg hatte seine langjährige Freundschaft mit Ian Cussick Folgen, es bedienten sich doch immer mehr und mehr ausländische Künstler Ritchie‘s Fähigkeiten.

Nach einer gemeinsamen Tournee mit Bobby Kimball und Cussick folgten Anfragen aus dem Ausland für Künstler als Musical Director zu arbeiten. Daraus entstand die Backing Band Men Behind

Men Behinddie bis heute unter Ritchie`s Regie, Künstler wie Bobby Kimball, Andrew Strong (Commitments), Terry Sylvester ( The Hollies), Amelia Brightman, The Rembrandts u. v. a. auf ihren Tourneen auf dem europäischen Festland begleiten.

Die französische Produktion  „Rock vs. Classic“ brachte Ritchie die Zusammenarbeit als Musical Director mit Bill Champlin (ehm. Chicago), Dave Bickler (Survivor) und den Moskauer Sinfonikern ein, für die er bis heute noch arbeitet.

Gleichzeitig hat Ritchie immer wieder Alben, u.a. von Akustik Gitarristen Mario Henè, Fabian Harloff „Nu aber“, oder die Hymne für Boxweltmeister Markus Beyer (ARD/Sauerland Boxpromotion) produziert.

Nach wie vor, ist Ritchie in diesen unterschiedlichen Funktionen tätig, welche ihm seit Neuestem auch einmal die Zusammenarbeit mit deutschen Künstlern, wie Andreas Kümmert, Hans Werner Olm oder Max Buskohl bescherte. Seit geraumer Zeit betätigt sich Ritchie Kück-Michelmann an neuen Live Produktionen, wie z. B. Shine – „The Rebirth of song Project“ mit Mike Starrs,  Collosseum II, Ian Cussick und Olaf Senkbeil, welches 2020 die Bühnen der Republik betreten wird.

 

Geblieben ist die langjährige Freundschaft zu Ian Cussick, wobei Ritchie dessen neues Album mittlerweile produziert. ( Veröffentlichung 2020)

Als Gitarrist live ist er zurzeit unterwegs mit Ian Cussick`s „Fuzz Box“ und Floy & the Messengers.

Ein neues sensationelles Projekt ist entstanden mit der „The Experiment“ und hat schon extrem für Furore gesorgt.

Ritchie Kück-Michelmann mit Bobby Kimball

Bobby Kimball ( Toto)

Bobby Kimball & Billy King

Rock vs Classic

Werbung

Newsletter anmelden

Art-Merchandising, Giveaway

Glas-, Keramik-, Porzellan Sortiment

Aktuell informiert!

Hier erhalten Sie kostenlose Informationen über unsere Künstler und Aktionen.

Vielen Dank für die Anmeldung! Sie haben von uns eine E-Mail erhalten.

Pin It on Pinterest

Share This